Autokatalog
Kategorien

2010 Aston Martin Rapide

Im Jahr 2010 bringt Aston Martin, nach langer Pause, mit dem Rapide wieder ein Auto mit vier Türen auf den Markt.

Mit dem Rapide hat Aston Martin seit 2010 auch wieder eine Sportlimousine im Angebot. Der 4-türige Aston Martin soll als Konkurrenz für Bentley und Porsche Panamera ins Rennen gehen.

(c) Aston Martin

Die knapp über 5 Meter lange Limousine ist dabei von der Optik sehr stark an die Modelle DB9 und DBS angelehnt. Der Innenraum ist daher auch etwas eng geschnitten, wenngleich natürlich der Luxus nicht zu kurz kommt. Unter der Haube steckt ein V12 Motor, der auch für sportliche Fahrleistungen sorgt.

Der Aston Martin Rapide ist aber auf jeden Fall eine Limousine, die man lieber selbst fährt und eher für reiche Väter, die mehr Platz als in einem Coupe benötigen, geeignet.

Relevante Artikel:

Technische Daten:

Typ NameTyp MotorBaujahr vonNeupreis abMotorZylinderHubraum in ccmLeistung PSLeistung KWMax.Drehm. bei U/MinV-Max0-100 km/hVerbrauchLängeBreiteHöheRadstandGewicht
RapideV122010219.000Benzin125935477350600/50003035,317,95021911362981950

Bilder:

Buchtipps:


Werbung
Teilen
Impressum