Autokatalog
Kategorien

2006 – 2015 Ford S-Max

Im Jahr 2006 kam mit dem S-Max ein sportlicher Bruder des Galaxy auf den Markt.

Der Ford S-Max ist die etwas sportlicher geschnitte Galaxy-Version. Zwar gibt es den S-Max auch mit bis zu sieben Sitzplätzen, jedoch wird er serienmäßig nur mit fünf Sitzplätzen angeboten.

(c) Ford

In Österreich ist der S-Max leider auch nicht vorsteuerabzugsberechtigt, was die Verkäufe zu Gunsten des Galaxy lenkt. Im Jahr 2010 hat der S-Max ein Facelift erhalten.

Die zweite Generation des Ford S-Max ist im Jahr 2015 an den Start gegangen.

Relevante Artikel:

Technische Daten:

Typ NameTyp MotorBaujahr vonNeupreis abMotorZylinderHubraum in ccmLeistung PSLeistung KWMax.Drehm. bei U/MinV-Max0-100 km/hVerbrauchCO2LängeBreiteHöheRadstandGewicht
S-Max2,0 l FFV200628.600Benzin41999145107190/450019710,98,1194476,8188,4165,82851605
S-Max2,3 l200634.800Benzin42261161118208/420019411,29,7232476,8188,4165,82851658
S-Max2,0 l TDCi 115 PS200629.600Diesel4199711585300/175018212,26159476,8188,4165,82851743
S-Max2,0 l TDCi 140 PS200630.600Diesel41997140103302/175019610,26159476,8188,4165,82851743
S-Max2,2 l TDCi200634.700Diesel42179175129400/17502129,46,6175476,8188,4165,82851802

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum