Autokatalog
Kategorien

1963 – 1965 Aston Martin DB5

Mit dem DB5 kam im Jahr 1963 der Nachfolger des DB4 auf den Markt.

Der Aston Martin DB5 war nur zwei Jahre im Programm, machte die Marke aber weltberühmt. Mit dem Einsatz des DB5 bei James Bond-Filmen kam weltweit der große Durchbruch.

(c) Aston Martin

Viele Leute wurden erst jetzt auf die Nobel-Sportwagenmarke aufmerksam. Den Aston Martin DB5 hat es als Coupé und Cabrio gegeben, sowie als besonders starken DB5 Vantage. Wenige Exemplare wurden auch als „Shooting Brake“ verkauft, die Fertigung dieser Modelle erfolgte aber nicht bei Aston Martin. Im Jahr 1965 löste dann der DB6 den DB5 ab.

Technische Daten:

Motor: 4 Liter, 6 Zylinder

Leistung: 286 PS bis 318 PS

Länge: 457 cm

Bilder:

Buchtipps:


Werbung
Teilen
Impressum