Autokatalog
Kategorien

1996 – 2002 BMW Z3 (E36/7, E36/8)

Im Jahr 1996 kam mit dem Z3 wieder ein kleiner BMW-Roadster auf den Markt.

Nach dem Achtungserfolg mit dem Z1 brachte BMW im Jahr 1996 einen neuen kompakten Roadster auf den Markt. Das kleine, offene Spaßmobil war erstmals auch als Auto von James Bond zu sehen.

(c) BMW

Neben dem offenen Z3 hat es ab 1999 auch ein Z3-Coupé gegeben, welches jedoch nicht so erfolgreich wie das Cabrio war. Als Top-Modell hat es den Z3 auch in einer M-Version gegeben, im Jahr 1999 hat der Z3 zudem ein Facelift erhalten, welches vor allem am geänderten Heck zu erkennen war.

Im Jahr 2002 kam mit dem Z4 dann ein größeres und teureres Nachfolgemodell auf den Markt.

Technische Daten:

Motoren: 1,8 Liter bis 1,9 Liter, 4 Zylinder und 2,0 Liter bis 3,2 Liter, 6 Zylinder

Leistung: 115 PS bis 325 PS

Länge: 402 cm

Bilder:

Buchtipps: 


Werbung
Impressum