Autokatalog
Kategorien

2006 – 2011 Alfa Romeo 159 Sportwagon

Kurz nach der Limousine präsentierte Alfa Romeo auch den 159 als Kombi namens „Sportwagon“.

(c) Alfa Romeo

Wie der Name schon sagt, ist der Sportwagon mehr Lifestyle-Kombi als Lademeister, trotzdem ist die Variante gerade in Ländern, in denen Stufenhecklimousinen nicht so begehrt sind, sehr beliebt.

Der Alfa Romeo 159 Sportwagon wurde auch im Jahr 2008 einem kleinen Update unterzogen.

Technische Daten:

Typ NameTyp MotorBaujahr vonNeupreis abMotorZylinderHubraum in ccmLeistung PSLeistung KWMax.Drehm. bei U/MinV-Max0-100 km/hVerbrauchCO2LängeBreiteHöheRadstandGewicht
159 Sportwagon1,8200629.290Benzin41796140103175/380020610,47,8183466183142,22701510
159 Sportwagon1750 TBI200631.690Benzin41742200147320/14002337,98,3194466183142,22701555
159 Sportwagon3,2 JTS V6 Q4200655.100Benzin63195260191322/45002427,312,2288466183142,22701755
159 Sportwagon1,9 JTDM 8V200631.690Diesel4191012088280/200019610,95,3140466183142,22701605
159 Sportwagon1,9 JTDM 16V200633.600Diesel41910150110320/20002109,45,8153466183142,22701615
159 Sportwagon2,0 JTDM200636.350Diesel41956170125360/175021695,5145466183142,22701615
159 Sportwagon2,4 JTDM 20V200640.590Diesel52387210154400/15002298,36,9181466183142,22701710
159 Sportwagon2,4 JTDM 20V Qtronic200644.090Diesel52387200147400/2002238,58210466183142,22701730

Bilder:

Buchtipps: 


Werbung
Impressum