Autokatalog
Kategorien

2002 – 2008 Chevrolet TrailBlazer

Im Jahr 2002 ergänzte Chevrolet mit dem TrailBlazer seine Offroad-Modellpalette.

Chevrolet hat mit dem TrailBlazer ein Modell zwischen dem Blazer S10 und dem Tahoe auf den Markt gebracht. Der TrailBlazer war ein etwas sportlicheres SUV und sollte vor allem gegen die aufkommende Konkurrenz aus Deutschland und Japan antreten.

(c) Chevrolet

Den TrailBlazer hat es eine Zeit lang auch als EXT mit längerem Radstand und als ganz sportlichen „SS“ gegeben. Baugleich mit dem TrailBlazer gab es dann noch den Buick Rainier, GMC Envoy, Isuzu Ascender, Oldsmobil Bravada und Saab 9-7X.

Im Jahr 2008 stellte Chevrolet die Produktion des TrailBlazer ein, statt ihm folgte dann der Traverse, der als SUV/Van-Mischung dem neuen Zeitgeist entsprochen hat.

Technische Daten:

Motoren: 4,2 Liter, 6 Zylinder und 5,3 Liter bis 6,0 Liter, 8 Zylinder

Leistung: 291 PS bis 395 PS

Länge: 487 cm bis 528 cm

Bilder:

Buchtipps: 


Werbung
Impressum