Autokatalog
Kategorien

2004 – 2009 Chevrolet Equinox

Im Jahr 2004 präsentierte Chevrolet mit dem Equinox ein neues Crossover-Fahrzeug.

Der Equinox ist eigentlich der Nachfolger des Blazer S-10, jedoch vom Konzept mehr auf Familienwagen mit leichter Offroad-Tätigkeit getrimmt.

(c) Chevrolet

Die Plattform teilt sich der Equinox dabei auch mit dem bei uns vertriebenen Chevrolet Captiva und Opel Antara, sowie den US-Modellen Saturn VUE und Pontiac Torrent.

Im Jahr 2009 kam dann die zweite Generation des Equinox auf den Markt.

Technische Daten:

Motoren: 3,4 Liter bis 3,6 Liter, 6 Zylinder

Leistung: 185 PS bis 264 PS

Länge: 480 cm

Bilder:

Buchtipps: 


Werbung
Impressum