Autokatalog
Kategorien

1986 – 1998 Citroen AX

Im Jahr 1986 löste der Citroen AX den Citroen LNA ab, zwei Jahre später auch den Citroen Visa.

Der Citroen AX löste im Jahr 1986 den Citroen LNA ab. Mit seinem pfiffigen Design kam der kleine Citroen bei den Kunden gleich gut an. Im Jahr 1988 kam auch eine fünftürige Version des AX auf den Markt, der dann den Citroen Visa ersetzte.

(c) Citroen

Für sportlich orientierte Fahrer hat es den AX auch als GTI gegeben, für die Sparmeister gab es auch einen elektrisch betriebenen AX, der jedoch vor allem von Betrieben genutzt wurde.

Im Jahr 1991 hat der AX ein Facelift erhalten. Als Nachfolger des AX wurde im Jahr 1996 der Saxo präsentiert, der AX wurde jedoch noch bis 1998 als günstige Alternative zum Saxo weiterproduziert.

Technische Daten:

Motoren: 1,0 Liter bis 1,4 Liter, 4 Zylinder und 1,4 Liter bis 1,5 Liter, 4 Zylinder Diesel

Leistung: 44 PS bis 94 PS

Länge: 349 cm

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum