Autokatalog
Kategorien

1991 – 2000 Citroen XM Break

Zwei Jahre nach der Limousine hat Citroen auch eine Kombi-Version des XM nachgereicht.

Die Kombi-Modelle namens Break haben bei Citroen eine lange Tradition. Auch der XM hat zwei Jahre nach seiner Premiere einen Kombi-Ableger bekommen.

(c) Citroen

Der XM Break konnte dabei wieder mit einem sehr großen Laderaum glänzen. Der XM war zudem der erste Oberklasse-Citroen seit dem Citroen SM, der wieder einen 6-Zylinder-Motor hatte.

Im Jahr 1994 hat der XM Break ein Facelift erhalten, im Jahr 2000 wurde dann die Produktion des großen Kombi eingestellt.

Technische Daten:

Motoren:

  • 2,0 Liter, 4 Zylinder
  • 3,0 Liter, 6 Zylinder
  • 2,1 Liter bis 2,5 Liter, 4 Zylinder Diesel

Leistung: 82 PS bis 200 PS

Länge: 496 cm

Bilder:

Werbung
Impressum