Autokatalog
Kategorien

2011 – 2015 Mini Coupé

Im Jahr 2011 kommt mit dem Mini Coupé der erste Zweisitzer der Marke in den Handel.

Die zum BMW-Konzern gehörende Marke baut die Modellpalette immer weiter aus, mit dem Mini Coupé ist ab 2011 auch erstmals ein Zweisitzer ganz im Stil von Mini im Programm. Optisch ist er dem Mini Hatchback sehr ähnlich, trotzdem bietet er aber durch die geringere Höhe und kleinen Adaptionen auch eine gewisse Eigenständigkeit.

(c) Mini

Das Coupé soll auch die minitypischen Fahreigenschaften, wie etwa das Go-Kart-Feeling, noch besser umsetzen und so viel Fahrspaß wie bisher noch kein anderer Mini bieten. Als Topmodell gibt es daher natürlich auch die John Cooper Works-Version.

Auf gleicher Basis wie das Coupé wurde Ende 2011 auch der Mini Roadster präsentiert, der die offene Version des Coupés darstellt. Im Jahr 2015 ist die Produktion des Mini Coupé ausgelaufen.

Relevante Artikel: 

Technische Daten: 


Typ NameTyp MotorBaujahr vonNeupreis abMotorZylinderHubraum in ccmLeistung PSLeistung KWMax.Drehm. bei U/MinV-Max0-100 km/hVerbrauchCO2LängeBreiteHöheRadstandGewicht
CoupéCooper201120.190Benzin4159812290160/4.25020495,4127372,8168,3137,8246,71090
CoupéCooper S201124.790Benzin41598184135260/1.600-5.0002306,95,8136372,8168,3137,8246,71165
CoupéJohn Cooper Works201131.590Benzin41598211155280/1.850-5.6002406,47,1165372,8168,3137,8246,71165
CoupéCooper SD201125.490Diesel41995143105305/1.750-2.7002167,94,3114372,8168,3137,8246,71175

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum