Autokatalog
Kategorien

2012 – 2015 Mini Roadster

Nach dem Coupé startete im Frühjahr 2012 auch der Mini Roadster.

Der Mini Roadster ist der erste offene Zweisitzer von Mini und basiert auf dem Mini Coupé. Während das Coupé schon im Herbst 2011 gestartet ist, kam der Roadster erst im Frühjahr 2012 auf den Markt.

(c) Mini

Die technische Basis zwischen Coupé und Roadster ist gleich, der offene Mini verfügt aber über ein Stoffdach, welches je nach Ausstattung manuell oder halbelektrisch zu öffnen ist.

Den kleinen offenen Mini gibt es sowohl mit Benzin- als auch mit Dieselmotorisierung. Topmodell ist der Roadster John Cooper Works mit 211 PS. Im Jahr 2015 ist die Produktion des Mini Roadster ausgelaufen.

Relevante Artikel:

Technische Daten: 

Typ NameTyp MotorBaujahr vonNeupreis abMotorZylinderHubraum in ccmLeistung PSLeistung KWMax.Drehm. bei U/MinV-Max0-100 km/hVerbrauchCO2LängeBreiteHöheRadstandGewicht
RoadsterCooper201223.390Benzin4159812290160/4.2501999,25,7133372,8168,3138,4246,71120
RoadsterCooper S201227.990Benzin41598184135260/1.730 - 4.50022776139372,8168,3138,4246,71185
RoadsterJohn Cooper Works201235.490Benzin41598211155280/2.000 - 5.1002376,57,3169372,8168,3138,4246,71185
RoadsterCooper SD201228.790Benzin41995143105305/1.750 - 2.7002128,14,5118372,8168,3138,4246,71200

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum