Autokatalog
Kategorien

2002 – 2007 Infiniti G Coupé

Im Jahr 2002 hat Infiniti mit dem G Coupé eine neue Modellreihe auf den Markt gebracht.

Das Infiniti G Coupé ergänzte ab 2002 die Infiniti-Modellpalette um ein sportliches Coupé, welches auch eine sehr elegante Linienführung hatte.

(c) Infiniti

(c) Infiniti

Die Nachfolgebaureihe des G20, der die noble Version des Nissan Primera war, konnte mit ganz neuem Außen- und Innendesign die Kunden sofort begeistern.

Mit der G-Serie von 2002 hat die Nobelmarke von Nissan auch in der Premium-Mittelklasse erste große Erfolge gefeiert. Im Jahr 2005 hat es ein Facelift gegeben, im Jahr 2007 ist dann die vierte G-Generation auf den Markt gekommen.

Technische Daten: 

Motor: 3,5 Liter, 6-Zylinder

Leistung: 260 PS bis 298 PS

Länge: 463 cm

Bilder:

Werbung
Impressum