Autokatalog
Kategorien

1975 – 1996 Jaguar XJ-S

Mit dem XJ-S hat Jaguar im Jahr 1975 einen Nachfolger des E-Type auf den Markt gebracht.

Der Jaguar XJ-S ist im Jahr 1975 an den Start gegangen und in die Fußstapfen des E-Type getreten. Am Anfang waren die Verkaufszahlen nicht so überwältigend.

(c) Jaguar

(c) Jaguar

Erst mit der zweiten Serie, die 1981 frisch geliftet an den Start gegangen ist, sind auch die Verkaufszahlen besser geworden. Neben dem Coupé hat es auch wieder ein Cabrio gegeben.

Im Jahr 1996 ist die Produktion des XJ-S ausgelaufen und der Jaguar XK als Nachfolger auf den Markt gekommen.

Technische Daten: 

Motoren: 3,6 Liter, 6-Zylinder und 5,3 Liter bis 6,0 Liter, 12-Zylinder

Leistung: 200 PS bis 330 PS

Länge: 477 cm

Bilder:

Werbung
Impressum