Autokatalog
Kategorien

2016 Audi Q5 / Q5 Sportback

Audi hat am Pariser Autosalon 2016 die zweite Generation des Audi Q5 vorgestellt, im Zuge des Facelifts 2020 ist auch eine Sportback-Version des Q5 auf den Markt gekommen. 

Die zweite Generation des Audi Q5 hat 2016 am Pariser Autosalon ihre Weltpremiere gefeiert. Das neue Modell zeigte sich optisch wie eine kleinere Ausgabe des Q7 und ist mit deutlich geschärften Kanten auf den Markt gekommen.

(c) Audi

(c) Audi

Der 466 cm lange SUV hat auch viel Platz für die Passagiere geboten, sein Kofferraumvolumen reichte von 550 bis 1.550 Liter, wobei die hintere Rückbank auch verschiebbar ist und so 610 Liter Fassungsvermögen bei 5 Sitzplätzen erreicht werden können.

Audi bietet auf Wunsch auch das Audi virtual cockpit mit 12,3 Zoll-Bildschirm für den Q5 an, ebenfalls auf Wunsch gibt es ein 8,3″-Display in der Mittelkonsole, welches das neue MMI Navigationssystem beinhaltet.

Zum Start hat es den Audi Q5 mit vier TDI- und einem TFSI-Motor gegeben, weitere Motorisierungen und auch eine Plug-in-Hybrid-Version sind hinzu gekommen. 

(c) Audi

(c) Audi

Auch eine sportliche SQ5-Version und eine Langversion für China sind im Laufe der Zeit gestartet. Kurz nach dem Facelift im Jahr 2020 hat Audi auch den Q5 Sportback mit einem dynamischeren Look vorgestellt. 

Technische Daten: 

Motoren: Benzinmotoren mit 2,0 bis 3,0 Liter Hubraum und 190 PS (140 kW) bis 354 PS (260 kW), Plug-in-Hybrid mit 2,0 Liter Hubraum und 299 PS (220 kW) bis 367 PS (270 kW) und Dieselmotoren mit 2,0 bis 3,0 Liter Hubraum und 136 PS (100 kW) bis 347 PS (255 kW).

Länge: 466 cm bis 477 cm

Relevante Artikel: 

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum