Autokatalog
Kategorien

2020 BMW 4er Coupé (G22)

BMW hat 2020 die neue Generation des 4er Coupés präsentiert, auf dem Weg vom Concept Car in die Serie hat sich dabei nicht mehr viel geändert.

Nach der 3er-Reihe war 2020 die neue Generation der 4er-Reihe dran, den Anfang machte das Coupé. Optisch hat sich im Vergleich zum vor einem Jahr gezeigten Concept Car nicht mehr viel verändert.

(c) BMW

(c) BMW

Die für BMW typische BMW-Niere ist jetzt endgültig einem Biber-Überbiss gewichen, der sich von der Motorhaube bis zum unteren Teil der Frontschürze erstreckt. Dazwischen findet die Nummerntafel ihren Platz. Serienmäßig sind jetzt Voll-LED-Scheinwerfer auf Bord, auf Wunsch gibt es auch adaptive LED-Scheinwerfer mit Laserlicht.

 

Deutlich harmonischer zeigt sich das Heck, mit den aus dem 8er Coupé bekannten fließenden Linien, die dem Coupé einen sportlichen Touch verleihen.

Im Vergleich zum Vorgänger ist das neue 4er Coupé wieder etwas gewachsen und mit 476,8 cm um 128 mm größer als bisher, in der Breite hat das Coupé um 27 mm auf 185,2 cm zugelegt. Das Kofferraumvolumen ist dennoch von 445 auf 440 Liter geschrumpft.

(c) BMW

(c) BMW

Das Cockpit ist aus der 3er-Reihe bekannt und bietet natürlich allerlei vernetzte Services, wie BMW Maps, BMW Intelligent Personal Assist und eine Smartphone-Integration.

Natürlich sind auch alle Sicherheitsfeatures, die man schon aus der neuen 3er-Reihe kennt, verfügbar, wie etwa ein adaptiver Tempomat mit Stauassistent oder auch ein Parking Assistent.

Technische Daten: 

Motoren: Benzinmotoren mit 2,0 Liter bis 3,0 Liter Hubraum und 184 PS (135 kW) bis 510 PS (375 kW) und Dieselmotoren mit 2,0 Liter bist 3,0 Liter Hubraum und 190 PS (150 kW) bis 340 PS (250 kW)

Länge: 477 cm

Relevante Artikel: 

Bilder:

Werbung
Teilen
Impressum